icon_antibiotika   icon_schwein   icon_rind   i3_am

Antibiotikum, zugelassen für: Schwein, Kalb

Zusammensetzung:

1000 Gramm enthalten:

arzneilich wirksame Bestandteile:

Gentamicinsulfat 10,0 g
Natriumhydrogencarbonat 73,7 g
Natriumchlorid 100,0 g
Glukose 400,0 g
sonstige Bestandteile:
Laktose
Siliziumdioxid E 551

Anwendungsgebiete:

Behandlung von durch gegenüber Gentamicin empfindlicher Bakterien verursachten Durchfällen bei Kälbern und bei Schweinen bei gleichzeitigem Ersatz von Durchfall-bedingten Elektrolytverlusten.

Dosierungsanleitung für jede Tierart:

Die empfohlene Dosierung beträgt generell für alle Zieltierarten 10 mg Gentamicin-Sulfat pro kg KGW pro Tag, entsprechend 1 Gramm Enterolyt Pulver pro kg Körpermasse pro Tag. Die Tagesdosis sollte mindestens auf zwei oder mehrere Teildosen aufgeteilt werden.

Schweine: 100 Gramm Enterolyt Pulver auf 100 kg Körpermasse pro Tag, oder 20 bis 25 g Enterolyt Pulver auf 1 kg Futter über 2 – 3 Tage bzw. bis 2 Tage nach Verschwinden der Symptome

Kälber: 50 Gramm Enterolyt Pulver auf 50 kg Körpermasse pro Tag über 2 – 3 Tage bzw. bis 2 Tage nach Verschwinden der Symptome. Das Pulver ist gut in Milchaustauscher, Vollmilch, Wasser oder Tee einzurühren.

Wartezeit:

Essbare Gewebe:  20 Tage