icon_antibiotika   icon_schwein   i3_am

Antibiotikum, zugelasssen für: Schwein

Zusammensetzung:

1000 Gramm enthalten:

Arzneilich wirksamer Bestandteil:

108 Gramm Apramycin-Sulfat (entsprechend 40 g Apramycin)

sonstige Bestandteile:

Glukose-Monohydrat

Siliziumdioxid E 551

Anwendungsgebiet:

Behandlung und begleitende Bestandsbehandlung von durch Colibakterien bedingten Durchfällen bei Ferkeln und Läufern.

Dosierungsanleitung für jede Tierart:

Die Dosierung beträgt 8 bis 10 mg Apramycin pro kg KGW und Tag. Diese Dosierung wird normalerweise durch Einmischen von 0,5kg Apra-Mix – Fütterungserzneimittel-Vormischung auf 100 kg Futter (0,5%ige Einmischrate) erreicht.

Wartezeit:

Essbare Gewebe: 0 Tage

Thanks to the welsh patronymic the company tradition, these names, derived from male first names, are abundantly common in the phonebook, which essay typer is what led to the practice of giving people an informal extra name based on their profession